Excel (VBA): Summe bis aktueller Monat

2012-05-07 von admin

Vor ein paar Tagen hatte ich eine nette Aufgabe mit MS Excel zu lösen. Folgende Ausgangssituation, ich benötige die Summe der Werte in der Spalte B. Alle Monate die noch nicht begonnen haben, beinhalten einen negativen Wert. Diese möchte ich explizit aus der Summe ausschließen.

Kurz gesagt, ich benötige die Summe der Monate die kleiner gleich dem aktuellem Monat sind.

 

Folgende Formel kam dabei zustande:

=SUMME(B1:INDIREKT(ADRESSE(MONAT(HEUTE());2)))

 

Hier eine Erläuterung der einzelnen Funktionen.

Die Funktion Heute gibt den aktuellen Tag aus.

HEUTE()

Die Funktion Monat gibt den aktuellen Monat aus. Als Übergabeparameter wird ein Zahl (1-12) oder ein Datum benötigt.

MONAT(HEUTE())

Die Funktion Adresse gibt die Adresse der Spalte/Zeile aus.

ADRESSE(MONAT(HEUTE());2))

Die 2 ist die Spalte B.

Es wird der Wert „$B$5“  geliefert.  Eigentlich wären wir hier fertig. Folgende Funktion

Summe(B1; ADRESSE(MONAT(HEUTE());2)))

funktioniert so aber nicht. Die Funktion Summe benötigt immer einen von und bis Wert und versteht den variablen bis Wert nicht.

Mit der Formel Indirekt lässt sich dies umgehen. Hiermit lässt sich der Bezug ändern, ohne die Formel zu ändern.

INDIREKT(ADRESSE(MONAT(HEUTE());2))

Jetzt noch die Summenformel dazu und wir sind fertig. :)

 

Kategorie: IT Schlagwörter: , , , , , ,
Ein Kommentar
Tim sagt:

Hallo, gut erklärt. Ich hab noch eine Seite gefunden die vllt als Ergeänzung ganz gut scheint http://www.excel-helfer.de/excel-summe-berechnen.html

Gruß Tim