IT Dokumentationen

2013-12-28 von admin

Interesse an guten Dokumentationen zu Themen wie Computer, Games, Hacken, Cyberwar, Coden, usw.?  Dann habe ich hier eine kleine Liste von Dokumentationen. Die meisten davon sind bei Youtube zu finden.

 

Titel Jahr Beschreibung
Cyberwar – Das digitale Schlachtfeld 2013 Gert Scobel diskutiert mit seinen Gästen über Cyberattacken.
3sat spielt: Games Odyssey 2002 Vierteilige Dokumentarreihe zur Kulturgeschichte des Computerspiels.
Angriff aus dem Internet –
Onlinebetrug und Cyberwar
2012 Eine Dokumentation wie eine einfache E-Mail hunderte Computer infiziert und deren Webcams fernsteuerte.
Kriegsspiele 2002 Der Dokumentarfilm „Kriegsspiele“ stellt verschiedene Fragen zur Gewaltbereitschaft in realen und gespielten Welten.
Asiens Gesichter – Cyberwars 2008 Eine interessante Dokumentation über junge chinesische Hacker, die mit Hackern anderer Nationen online „Kriege“ führen.
Codename Linux 2001 Codename: Linux (Originaltitel The Code) ist ein 2001 realisierter ARTE-Dokumentarfilm über die Geschichte von GNU/Linux, Freier Software und der Open-Source-Bewegung.
Codes – Makers And Breakers 2001 Der Dokumentationsfilm „Codes“ von Jannik Splidsboel aus dem Jahr 2001 porträtiert Hacker unterschiedlicher Herkunft und kultureller Prägung in Deutschland, Holland, Italien und den USA. Ein Teil des Films wurde auf der Veranstaltung „Hackers at Large“ (HAL) in Holland gedreht. Die Dokumentation bietet Einblicke in Ethik und Motivation der Hackerszene.
Copy Me Ich moechte reisen Ein Computer ein Virus und ein Visum 2006 Bulgarien in den achtziger Jahren versorgte ganz Osteuropa mit Computern der Marke Pravetz. Nach dem Fall der Mauer und der Markt zusammenbrach, suchten sich die Programmierer neue Aufgaben, wie z.B. das Programmieren von Viren.
The KGB, the Computer, and Me 1990 Eine Dokumentation von Hackertätigkeiten im Auftrag des KGB durch eine Hannoversche Hackergruppe, zu deren Aufklärung wesentlich Clifford Stoll (Buch „Kuckucksei“) beigetragen hat.
Die Silicon Valley Story 1999 Der Film beschreibt die Entwicklung der Heimcomputer und Personal Computer in Bezug auf die Rivalität zwischen Apple und Microsoft.
Highscore – Die Geschichte der Computerspiele 2003 Mit „Pong“ fing alles an. Die Dokumentation stellt die Ära der Computerspiele vor.
The Secret History of Hacking 2001 Der Dokumentarfilm beschreibt phreaking, hacking und social engineering von 1970er bis 1990er Jahre.
Fehler im System 2008 Hier wird die verbreitete Vernetzung der Infrastrukturen und das zunehmende Sicherheitsproblem dahinter beleuchtet.
Google – Macht einer Suchmaschine 2006 Die Macht einer Suchmaschine.
Hackers: Outlaws and Angels 2002 In dieser Dokumentation werden verschiedene Charaktere vorgestellt die ihre eigenen Ziele verfolgen, aber im allgemeinen Sprachgebrauch unter dem Begriff Hacker zusammengefasst werden.
New York City Hackers 2000 Es wird die New York City Hacker Community vorgestellt.
Hacks 1997 Eine Vorstellung der europäischen Hacker Community und derer Aktivitäten.
Hacktivisten – Rebellen im Internet 2002 Die Dokumentation gibt Einblicke in den Cyber-Aktivismus. Unter dem Motto „Die Maus ist stärker als der Schlagstock.“.
Revolution OS 2001 Revolution OS zeigt wie Hacker gegen proprietäre Softwaremodelle rebellieren.
Die Nintendo-Story 2011 Spielfiguren wie Super Mario haben sich in die Spielerherzen gebrannt. Eine Dokumentation über die Macher, die Träumer und deren Geschäfte.
Leben nach Microsoft 2001 Dieser Dokumentarfilm wirft eine kritischen Blick auf das Unternehmen Microsoft.

 

 

Kategorie: Allgemein Schlagwörter: , , , ,

Zitate Nr. 138

2013-12-28 von admin

Es spielt keine Rolle, ob das, woran du glaubst, zutrifft. Entscheidend ist, ob es dir hilft.

von Peter Hohl

Kategorie: Zitate Schlagwörter:

Rezension: Hackers & Painters

2013-12-27 von admin

hacker_and_painters

Autor: Paul Graham

Taschenbuch:  272 Seiten

Verlag: O’Reilly Media; Auflage: 1 (1. Juli 2010)

Sprache: Englisch

ISBN-10: 1449389554

ISBN-13: 978-1449389550

Amazon: bei Amazon anschauen

Der Titel deutet auf einen simplen Vergleich zwischen Hackern und Malern hin. In einem Kapitel wird der Titel thematisiert, jedoch werden hier „Hacker“ im ursprünglichen Sinne mit Malern, Künstlern und Kreativen im Allgemeinen verglichen, bzw. es werden die Gemeinsamkeiten der „Macher“ dargestellt. Es gibt sehr viele philosophische Ansätze, wie z.B. die Frage, „Wie werde ich reich?“, „Was ist Reichtum überhaupt?“ und  „Arbeit aus Leidenschaft“. Einige Stellen im Buch sind sehr unterhaltsam gestaltet und führten bei mir zu einem herzhaften Lachen. In diesem Werk gibt es eine Menge von Denkanstößen und neuen Betrachtungsweisen.

 

Wertung: lesenswert

Kategorie: Bücher Schlagwörter: ,