Rezension: Freakonomics

2017-04-19 von admin

Autor: Steven D. Levitt

Taschenbuch: 416 Seiten

Verlag: Goldmann Verlag (1. September 2007)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3442154510

ISBN-13: 978-3442154517

In dem Buch „Freakonomics“ werden zu Beginn einige unkonventionelle Fragen gestellt. Dabei werden naheliegende Antworten schnell ausgeräumt und die tatsächlichen Antworten überraschen. Wer schon immer mal wissen wollte:

  • Was haben Lehrer und Sumo-Ringer gemeinsam?
  • Inwiefern gleicht der Ku-Klux-Klan einer Gruppe von Immobilienmaklern?
  • Warum leben Drogenhändler immer noch bei ihren Müttern?
  • Wo sind all die Kriminellen geblieben?
  • Was kennzeichnet perfekte Eltern?
  • Wäre eine Roshanda genauso niedlich, wenn sie anders hieße?

sollte sich dieses Lesevergnügen unbedingt zu eigen machen. Ein wenig störend wirken die häufigen Wiederholungen der Inhalte, die jedoch auch einfach überlesen werden können.

 

Wertung: gut

Kategorie: Bücher Schlagwörter: ,