Erfolgreicheres Management mit Effekten Know-how (Teil 1)

2017-01-21 von admin

In der Fortsetzung der Reihe „Erfolgreicheres Management“ geht es in diesem Teil um Effekte.

Bezeichnung Beschreibung
Aha-Effekt (Heureka-Erlebnis) Der Augenblick, wenn nach langem Grübeln über einen Sachverhalt schließlich die Lösung des Problems erkannt wird.
Ankereffekt Um den Wert einer Sache bemessen zu können, sucht das menschliche Gehirn nach Vergleichswerten. Werden keine gefunden, dann reicht zur Not auch ein völlig aus der Luft gegriffene Zahl als Bezugspunkt.
Begründungs-Effekt Menschen reagieren auf Begründungen, beziehungsweise auf das Wort „weil“. Selbst wenn eine Begründung fadenscheinig ist, machen die Leute, was von ihnen zuvor verlangt wurde.
Broken-Windows-Effekt Wenn in einer Straße nur ein Haus mit ein paar zerborstenen Fensterscheiben steht, dann dauert es nicht lange, bis der ganze Wohnblock verfällt.
Butterfly Effect Das Schlagen der Flügel eines einzigen Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auf der anderen Seite des Globus auslösen.
Dutch Admiral  Paradigm Gegenseitiges Loben kann Karrieren beflügeln.
Framing-Effekt Der Framingeffekt zeigt, wie sehr das Umfeld oder die Art, wie uns Informationen präsentiert werden, unsere Entscheidungen beeinflusst.
Kennedy-Effekt Der Effekt beschreibt, wie man mit Charisma zu Macht und Einfluss gelangt.
Rezenzeffekt Menschen erinnern sich an jüngere Informationen besser als an ältere. Deshalb sollten wichtige Aussagen stets am Ende kommen (oder dort noch einmal wiederholt werden).
Akzeptanzresonanz Wer fremde Menschen kennenlernt, sollte diese unbedingt sympathisch finden, dann wirkt man selbst sympathischer.
Hierarchie-Effekt Personen, die in einer Hierarchie höher stehen, werden im Durchschnitt besser bewertet als Mitarbeiter der unteren Hierarchie-Ebenen. Es kann ja nicht sein, dass Minderleister mal befördert worden sind…
Benjamin-Effekt Je kürzer ein Mitarbeiter an einem Arbeitsplatz tätig und je jünger er ist, um so strenger oder milder fällt die Beurteilung aus.
Charley Whoop Effekt Annahmen sind ein menschlicher Filter. Annahmen verändern die Wahrnehmung der Wirklichkeit.

 

Vorherige Artikel aus der Reihe:

Kategorie: Management