Rezension: Food Crash

2016-04-30 von admin

food

Autor: Felix zu Löwenstein

Taschenbuch: 320 Seiten

Verlag: Pattloch (12. September 2011)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3629023002

ISBN-13: 978-3629023001

Während des Lesens kann einem der Hunger ganz schnell vergehen. Die gut zu lesenden Darstellungen der industriellen Tierhaltung oder die Beschreibung der Auswirkungen von Düngemitteln ist erschreckend. Die Inhalte werden durch viele Fakten und Details untermauert. Leicht verdaulich ist diese Lektüre allerdings nicht. In den Kapiteln:

  1. Vom Kleinen ins Große – Wie uns das Hungerproblem eingeholt hat
  2. Welthunger, Welternährung
  3. Hunger auf der Welt: Geht’s wirklich nur um die Produktionsmenge?
  4. Der Konflikt: Intensive, chemiebasierte Landwitschaft versus Ökolandbau
  5. Der neue Weg: Ökologische Intensivierung
  6. Was tun?
  7. Danksagung und ein Schlusswort
  8. Anhang

werden die Themen dargelegt. Was mich sehr freut, dass hier nicht nur kritisiert wird, sondern am Ende auch realisierbare Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

 

Wertung: lesenswert

Kategorie: Bücher Schlagwörter: ,