Rezension: #pwned – Es kann jeden treffen

2015-11-22 von admin

pwned

Autor: Holger Junker

Taschenbuch: 312 Seiten

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (3. März 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 1511828560

ISBN-13: 978-1511828567

Der Begriff „pwned“ steht für das überwältigende Besiegen eines Gegners. Die Geschichte erinnert von der Machart stark an das Buch Hacker Connection – Die Eroberung eines Kontinents. Die verwendeten IT-Begriffe werden gut erklärt, tauchen aber nicht in technische Untiefen ab.

Der Protagonist Hubert Jansen ist ein IT-Sicherheitsexperte und wurde von seiner Frau verlassen. Diese versucht, ihm sein Leben zu vermiesen. Hubert setzt sein technisches Knowhow ein und gerät dabei in noch viel größere Schwierigkeiten.

Die Erzählung ist ab der ersten Seite spannend und besitzt eine gewisse Geschwindigkeit, die die Handlung vorantreibt.

Was den Gesamteindruck stört, ist die schlechte Formatierung des Textes. In einigen Zeilen sind durch den Blocksatz nur drei Wörter vorhanden. Weiterhin befindet sich auf einigen Seiten nur ein Wort. Eine gewissenhaftere Formatierung hätte dem Buch gut getan.

Für 2016 ist eine Fortsetzung versprochen, ich freue mich schon darauf!

 

Wertung: lesenswert

Kategorie: Bücher Schlagwörter: ,