Rezension: Entwurfsmuster – Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software

2015-08-01 von admin

entwurfsmuster

Autor: Erich Gamma, Richard Helm, Ralph Johnson, John Vlissides

Taschenbuch: 504 Seiten

Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Juli 2004)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3827321999

ISBN-13: 978-3827321992

Das Originalbuch wurde von der „Gang of Four“ geschrieben. Am Anfang gibt es eine Einführung über den Sinn und den Nutzen von Entwurfsmustern (Pattern), im zweiten Teil wird eine Fallstudie eines Dokumenteneditors vorgestellt. Diese empfand ich als nicht gerade gelungen und es bläst das Buch nur unnötig auf. Im dritten Teil werden dann die Entwurfsmuster je nach ihrer Zugehörigkeit (Erzeugungsmuster, Strukturmuster, Verhaltensmuster) beschrieben. Am Ende folgen einige Abschlussbemerkungen.

Es gibt mittlerweile einer neuere Auflage, inwieweit sich die Übersetzung zum Original und auch die Codebeispiele verbessert haben kann ich nicht sagen. Jedoch wäre das dringend angebracht. Allein die Patterns in alphabetischer Reihenfolge vorzustellen, ist didaktisch eine Strafe für den Leser.

Der zu vermittelnde Inhalt des jeweiligen Musters ist für jeden Softwareentwickler relevant. Was das Buch allerdings überhaupt nicht bearbeitet, dass die hier dargestellten Muster kein Allheilmittel für alle Probleme sind und nur durch deren Verwendung entsteht noch lange keine gute Software.

 

Wertung: für Softwareentwickler eine Pflichtlektüre

Kategorie: Bücher Schlagwörter: ,