Change management

2017-04-07 von admin

Herr Prof. Dr. Peter Kruse spricht über „Change management“ im Unternehmen, wie von einem stabilen Vorgang über eine krisenhafte Störung in einen anderen stabilen Vorgang gewechselt werden kann. Und warum Panta rhei nichts mit „Change management“ zu tun hat. Weiterhin wir der Unterschied zwischen Manager und Unternehmer sehr schön erklärt.

  • Ein Manager optimiert Prozesse. Er sorgt dafür, dass die Funktionsfähigkeit des Systems Profit erzeugt.
  • Ein Unternehmer investiert Energie in Prozesse, deren Erfolg er noch nicht kennt.

 

Kategorie: Management Schlagwörter:

8 Regeln für den totalen Stillstand in Unternehmen

2014-06-14 von admin

von Prof. Dr. Peter Kruse

 

Hier die Regeln aus dem Video:

1. Regel: Führungskräfte sollten sich entweder ganz raus halten, nach dem Motto: „Leute ihr macht das schon“, oder versuchen alles im Griff zu haben.

2. Regel: Diskussionen über Ziele und Inhalte, über mögliche Veränderungen sollten konsequent nur auf der informellen Ebene geführt werden. Machen sie Gerüchte, je mehr Gerüchte desto besser.

3. Regel: Möglichst viele Aktivitäten sollten gleichzeitig angezettelt werden. Es ist für ständige Überforderung zu sorgen.

4. Regel: Es sollte ein umfassender Wettbewerb ausgerufen werden, jeder ist darauf hinzuweisen, dass bei ihnen wirklich nur der Einsatzbereiteste überlebt.

5. Regel: Es sollte stets ausdauernd und unnachgiebig nach den zentralen Verursachern von Problemen gesucht werden.

6. Regel: Es sollte auf keinen Fall öffentlich über den Sinn und Unsinn von bestehenden Regeln diskutiert werden.

7. Regel: Beschlüsse sollten auf der formellen Ebene möglichst schnell konsensfähig sein, um dann informell ausgiebigst in Frage gestellt zu werden.

8. Regel: Die Veränderungsgeschwindigkeit auf der Beschlussebene sollte stets größer sein als auf der Umsetzungsebene.