Firefox Performance optimieren

2016-10-25 von admin

Mit der Einstellung „browser.sessionstore.interval“ wird die Zeit festgelegt, wie oft Informationen über die aktuelle Sitzung im Profil gespeichert werden. Wenn der Browser neu gestartet wird, stehen die vorherigen Informationen (geöffnete Seiten, Eingaben, Suchen, etc.) wieder zur Verfügung.

Die default Einstellung beträgt 15 Sekunden. Dadurch wird bspw. eine SSD Festplatte mit Schreibprozessen stark belastet oder Videos können ruckeln. Wenn der Wert erhöht wird, kann dieses Verhalten optimiert werden. Folgenden Befehl in die Adresszeile eingeben.

about:config

Daraufhin muss der Sicherheitshinweis bestätigt werden.

ff_performance

Als nächstes im Suchfeld nach der Einstellung

browser.sessionstore.interval

suchen.

ff_performance2

Durch einen Doppelklick in den Bearbeitungsmodus wechseln und den Wert auf „1.800.000“ (Ohne Punkte) ändern. Die Session wird daraufhin nur alle 30 Minuten gespeichert.

Kategorie: IT Schlagwörter: ,