Linux: Videodatei mit Command Line Tool schneiden

2016-01-02 von admin

Mit dem Programm „ffmpeg“ ist es möglich, Videodateien zu bearbeiten. Mit folgendem Befehl kann aus einem Video ein Teilstück extrahiert werden:

ffmpeg -i ORIGINAL.mp4 -acodec copy -vcodec copy -ss START -t LENGTH AUSGABE.mp4
Option Beschreibung
-i Inputdatei (Original)
-acodec copy Setz den Audo Codec. Das ist ein Alias für codec:a
-ss START Angabe der Startzeit (Beispiel: ab einer Minute und zwei Sekunden 00:01:02)
-t LENGTH Angabe der Länge (Beispiel: fünf Minuten und zehn Sekunden 00:05:10)

 

Mit den hier aufgeführten Angaben wird aus einer Videodatei beginnend ab der ersten Minute und zwei Sekunden,

fünf Minuten und zehn Sekunden in eine separate Datei exportiert.

 

Installation der Software ffmpeg unter Ubuntu:

sudo add-apt-repository ppa:jon-severinsson/ffmpeg
sudo apt-get update
sudo apt-get install ffmpeg
Kategorie: IT