36C3

2020-01-26 von admin

Auch Ende 2019 fand der Chaos Communication Congress statt. Diesmal unter dem Motto „Resource exhaustion„.

Es gab spannende Vorträge, welche live im Internet übertragen wurden. Einige Vorträge habe ich konsumiert und diese sind hier aufgelistet:

  • Wie klimafreundlich ist Software?
  • Vom Ich zum Wir
  • „Hacker hin oder her“: Die elektronische Patientenakte kommt!
  • Geheimdienstliche Massenüberwachung vs. Menschenrechte
  • Das nützlich-unbedenklich Spektrum
  • Extinction Rebellion
  • FinFisher, See You in Court!
  • Von Menschen radikalisiert: Über Rassismus im Internet
  • Die Affäre Hannibal
  • Hackerparagraph § 202c StGB // Reality Check
  • 15 Jahre deutsche Telematikinfrastruktur (TI)
  • The_KGB_Hack_30_Years_Later
  • Security Nightmares 0x14
  • Gerechtigkeit 4.0
  • Hacker Jeopardy
  • Let’s play Infokrieg
  • Verkehrswende selber hacken
  • Offene Sensordaten für Jedermann – Ein Citizen Science Projekt basierend auf Open Source und Open Hardware
  • Kritikalität von Rohstoffen – wann platzt die Bombe?
  • Der Deep Learning Hype
  • Was hat die PSD2 je für uns getan?
  • How to Break PDFs
  • The Case for Scale in Cyber Security
  • Email authentication for penetration testers
  • The Great Escape of ESXi
  • SELECT code_execution FROM * USING SQLite;
  • Linux on Open Source Hardware with Open Source chip design
  • The sustainability of safety, security and privacy
  • On the insecure nature of turbine control systems in power generation
  • A Deep Dive Into Unconstrained Code Execution on Siemens S7 PLCs
  • Wohnungsbot: An Automation-Drama in Three Acts

 

Meine persönlichen Favoriten waren:

  • Der dezentrale Jahresrückblick des CCC
  • Hirne Hacken
  • BahnMining – Pünktlichkeit ist eine Zier

 

Die Vorträge können hier: media.ccc.de/c/36c3 angeschaut werden.

Kategorie: Unterhaltung Schlagwörter: ,