Passwort einer ZIP Datei mit John the Ripper knacken

2018-08-12 von admin

Mit der Software John the Ripper ist es ebenfalls möglich, ein vergessenes Passwort in Erfahrung zu bringen.

Installation der Software

git clone https://github.com/magnumripper/JohnTheRipper

Danach in den Ordner wechseln.

cd JohnTheRipper/src

Als nächstes

./configure
make clean
make

ausführen. Daraufhin wird die Software gebaut und ist unter „JohnTheRipper/run“ zu finden.

Konstruktion eines Beispiels

1. Erstellen einer Textdatei mit dem Namen „Geheim.txt“ und Eingabe eines Geheimtextes.

2. Mit dem Befehl zip die Textdatei packen und das Passwort „123456“ vergeben.

zip -e -o Geheim.zip Geheim.txt

Parameter Beschreibung
e Verschlüsseln
o Name der Zip Datei

 

3. Prüfen, ob das vergebene Passwort funktioniert. Dafür die Datei entpacken und einmal das richtige und einmal das falsche Passwort eingeben.

unzip Geheim.zip

4. Mit dem Programm „zip2john“ den Passworthash aus der ZIP Datei auslesen und in eine Datei speichern.

./run/zip2john /tmp/Geheim.zip > /tmp/hash.txt

5. Mit John the Ripper und einer Wörterliste werden Hashes generiert und verglichen, bis das Passwort gefunden ist.

./run/john --format=PKZIP --wordlist=/tmp/numbers.txt hash.txt

 

Download von Wortlisten

https://github.com/danielmiessler/SecLists/tree/master/Passwords

https://wiki.skullsecurity.org/Passwords

https://packetstormsecurity.com/Crackers/wordlists/

http://www.md5this.com/tools/wordlists.html

https://weakpass.com

http://ftp.icm.edu.pl/packages/wordlists/

http://download.openwall.net/pub/wordlists/

Kategorie: IT-Security Schlagwörter: ,